VX2000 - Wirtschaftlicher 3D-Druck von Sandformen

Die VX2000 ist ein 3D-Drucker für industrielle Anwendungen. Sie eignet sich besonders für die kostengünstige Produktion großformatiger Modelle von Sandkernen für Prototypen. Auch die wirtschaftliche Herstellung von Kleinserienbauteilen ist mit der VX2000 möglich.

Die Maschine ist schnell und leicht bedienbar. Der Bauraum misst bis zu 2.000 x 1.000 x 1.000 mm. Mit dem Druckkopfsystem der VX2000 ist eine Auflösung von bis zu 300 dpi möglich. Die in einem Durchlauf aufgebrachte Schichtstärke beträgt 300 µm.

VX2000 - die Highlights:

  • 3D-Drucksystem für die schnelle und wirtschaftliche Produktion von großen Einzelformen, Kernen und Kleinserienbauteilen
  • Präzise Sandkerne mit hoher Oberflächenqualität bis 2.000 mm Länge möglich
  • Durchdachtes Ergonomiekonzept für einfache Bedienung
  • Auflösung von bis zu 300 dpi möglich
  • Optimal geeignet für Entwicklungsabteilungen und Sandgiessereien
MASSE/GEWICHTE
Abmessung LxBxH        2.500 x 4.900 x 2.700 mm
Stellmaße LxBxH*18.000 x 9.500 x 3.500 mm
Gewicht5.500 kg

*Stellmaße inkl. Peripheriegeräte

PROZESSSAND
Bauraum LxBxH2.000 x 1.000 x 1.000 mm
Druckauflösung x, y      bis zu 300 dpi
ALLGEMEIN
Umgebungstemperatur22 ± 2 °C
Rel. Luftfeuchte    55 ± 5 %

High Tech engineered in Germany

Wie alle 3D-Drucksysteme von voxeljet eignet sich die VX2000 hervorragend zur werkzeuglosen, vollautomatischen Herstellung von komplexen Bauteilen und Prototypen. Dank des unterbrechungsfreien Druckprozesses und der hohen Baugeschwindigkeit bietet sie optimale Voraussetzungen für flexible und schnelle Produktion unter industriellen Bedingungen. Ihre robuste Bauweise macht die VX2000 besonders langlebig. Die Maschinen werden in Deutschland entwickelt und hergestellt.