Gedruckter Lebensraum

Die technischen Möglichkeiten der 3D-Drucktechnologie begeisterten den Designer und nach ausführlichen Gesprächen mit den voxeljet-Experten war klar, dass das Augsburger Unternehmen die perfekte Lösung für sein Vorhaben bieten konnte.

Besonders angetan war der Visionär von dem Großformat-Printer VX4000, mit dem sich sehr große Formen mit einem Volumen von bis zu acht Kubikmeter ausdrucken lassen. Damit sind diese Anlagen prädestiniert für das Bauen kompletter Lebensräume.

Der Designer François Brument beschäftigt sich intensiv mit den Möglichkeiten des digitalen Gestaltens. Dabei strebt der Designer auch bei der Schaffung von Lebensräumen ganzheitliche, digitale Herstellprozesse an. Sein Ansatz bricht mit der klassischen Vorgehensweise, bei denen Architektur, Innenarchitektur und Einrichtung eigene, in sich geschlossene Bereiche bilden. Bei Brument verschmelzen diese Bereiche zu einer Einheit. Mit diesem revolutionären Ansatz schlägt der Stardesigner ein neues Kapitel bei der Gestaltung von Lebensräumen auf.

Welche bis dato unvorstellbaren Möglichkeiten diese Vorgehensweise bietet, unterstreicht François Brument mit seinem Carte Blanche-Projekt Habitat imprimé, zu deutsch gedruckter Lebensraum, das in Zusammenarbeit mit Sonia Laugier entstanden ist.

Das gezeigte Exponat ist ein reales Modell eines Schlafzimmers mit integrierter Dusche und begehbarem Kleiderschrank, das die Möglichkeiten der ganzheitlichen Produktion von Wohnräumen auf 15 Quadratmetern visualisiert.

Die Raumaufteilung ist komplett variabel, Regale lassen sich in Wände integrieren, Oberflächen beliebig strukturieren – Restriktionen, die der Kreativität von Bauherren, Architekten und Designer entgegen standen, sind außer Kraft gesetzt, die Lebensraumgestaltung von morgen kennt keine Grenzen.Um seine Visionen Realität werden zu lassen, nahm Brument im Mai 2011 Kontakt zu voxeljet auf.

Als die CAD-Daten im Dienstleistungszentrum vorlagen, ging das bislang einmalige Projekt „in Druck“. Die VX1000 baute den kompletten Wohnraum inklusive aller technischen Installationen, die anschließend nur noch zu einer Einheit zusammengefügt werden mussten 

Technische Daten

KUNSTSTOFFMODELL
Formgröße ges.  4.650 x 1.400 x 2.200 mm 
Formgewicht 700 kg
Formteile 53
Material PMMA
Schichtstärke  0,15 mm
Lieferzeit4 Tage
Bauzeit 375 Stunden