Auszubildende/r Mechatroniker/in

Die voxeljet AG ist ein weltweit tätiges Hightech-Unternehmen und gehört zu den führenden Herstellern von industriellen 3D-Drucksystemen. Gleichzeitig wird in Dienstleistungszentren die „On Demand Fertigung“ von Formen und Modellen für den Metallguss angeboten. Die voxeljet AG hat Ihren Hauptsitz in Friedberg bei Augsburg. Tochterunternehmen bestehen in den USA (Detroit), England (London), China (Shanghai) und Indien (Pune). Seit 2013 ist voxeljet an der New York Stock Exchange notiert. Zu unseren Kunden gehören international renommierte Automobilhersteller, führende Maschinenbauunternehmen sowie namhafte Forschungsinstitute.

 

Zum 01.09.2017 möchten wir Ihnen unser Wissen in einem jungen Umfeld weitergeben und Ihnen die Chance auf eine tolle berufliche Perspektive als Auszubildende/n Mechatroniker/-in anbieten.

Die Ausbildung am Standort Augsburg dauert 3,5 Jahre. 

 

Arbeitsbereich von Mechatronikern

Mechanik, Elektronik, Steuerungstechnik: Moderne Maschinen und Anlagen sind gespickt mit diesen Technologien. Sie sind miteinander verknüpft und nur ihr einwandfreies Zusammenspiel gewährleistet den gewünschten Output in einem bestimmten Zeitrahmen und zu akzeptablen Kosten.

Damit die gesamte Technik schnell in Gang gesetzt werden kann, ziehen die Betriebe nicht jeweils einen Experten pro Aufgabengebiet zurate, sondern wenden sich gleich an den Allrounder, der sich in allem auskennt. Der Mechatroniker denkt in Zusammenhängen und hat dementsprechend vielschichtige Problemlösungen parat. Clever verbindet er die Grundkenntnisse in der Materialbearbeitung, im Umformen, Messen und Prüfen, in Pneumatik und Hydraulik und in EDV-Technik zu einem umfassenden Spezialwissen.

Dieses macht den Mechatroniker zu einem viel gefragten, kompetenten Gesprächspartner, der den Betrieben mit Rat und Tat zur Seite steht – egal, ob bei Aufbau, Einstellung, Inbetriebnahme oder Wartung von Maschinen und Anlagen.

Für Abwechslung in diesem Beruf sorgen nicht nur die vielfältigen Aufgaben, sondern auch die interessanten Lösungswege, die man mit großem technischem Verständnis bzw. präzisem handwerklichen Geschick entwickelt.

 

Aufgabengebiet - Was Mechatroniker lernen 

  • Vormontage der Komponenten
  • Manuelles und maschinelles Spanen, Trennen und Umformen
  • Aufstellung und Montage der Maschinen und Anlagen
  • Programmierung mechatronischer Systeme
  • Installation und Test von Hard-und Softwarekomponenten
  • Aufbau und Prüfung von elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Steuerungen
  • Verlegung der Versorgungsleitungen
  • Inbetriebnahme, einschließlich Funktions- und Sicherheitsprüfungen

 

Anforderungen an Stelleninhaber/in

Grundvoraussetzungen für den Erhalt einer Ausbildung zum Mechatroniker ist ein gewisses technisches Verständnis. Dieses sollte sich in Form guter schulischer Leistungen in den mathematischen und technischen Schulfächern sowie in Englisch widerspiegeln. Außerdem haben Sie die Realschule (Notendurchschnitt: max. 2,5-3) erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation. Auch handwerkliches Geschick ist für den Beruf gefragt.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine umfangreiche Ausbildung in einem modernen Unternehmen mit angenehmem Betriebsklima in einem jungen, hochmotivierten Team 
  • Die Umsetzung von erlerntem Wissen in die Praxis
  • Die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung in einem interessanten Umfeld
  • Zusätzlich zur monatlichen Ausbildungsvergütung erstatten wir Bücher- und Fahrgeld

 

Wenn Sie Lust auf eine Ausbildung in unserem Unternehmen bekommen haben, dann bewerben Sie sich am besten gleich online mit Ihren vollständigen Unterlagen, Zeugnissen, Ihrer Mobiltelefonnummer und Emailadresse unter: bewerbung@voxeljet.de

 

zurück