3D-Drucksysteme: Materialien und Vorteile

voxeljet bietet unterschiedliche Materialien für additive Fertigungslösungen an - sei es im Automobilbau, Gießereien, Design oder der Entertainment-Industrie. Die gedruckten Bauteile, vor allem in den Bereichen Guss- und Formenbau, sowohl im technischen als auch künstlerischen Bereich, weisen idealle Eigenschaften für seriennahe Produktionsergebnisse auf.

voxeljet bietet einen chemischen 3D-Druckprozess: Powder-Binder-Jetting. Mithilfe von Düsen wird ein Binder aufgetragen. Dieser Prozess ist - im Gegensatz zu laserbasierten Systemen - auf Größe und Geschwindigkeit ausgelegt und trägt zur Steigerung Ihrer Flexibilität und Produktivität bei.

Entscheidende Vorteile – technisch und wirtschaftlich:

  • Kostengünstig: Abhängig von der Bauteil-Geometrie und der Seriengröße erweist sich der 3D-Druck häufig als die wirtschaftlichste Herstellungsvariante.
  • Größenvorteile: voxeljet verfügt über die größten industriellen 3D-Drucker der Welt*. Dies ermöglicht die flexible Produktion von großen Einzelformen, von vielen Kleinbauteilen oder von der Kombination aus beidem.
  • Zeitersparnis: voxeljet bietet die leistungsfähigsten 3D-Drucksysteme am Markt – die Herstellungszeit von Bauteilen kann im Vergleich zum klassischen Werkzeugbau um bis zu 75% gesenkt werden
  • Erfahrung: voxeljet blickt seit der Gründung im Jahr 1999 auf eine langjährige Erfahrung als Hersteller von 3D-Drucksystemen zurück und zählt zu den weltweit führenden Anbietern. Von diesem Know-how profitieren Sie bei jedem voxeljet-Produkt.

*Gemessen am zusammenhängenden Bauvolumen.