In der Industrie hat sich der 3D-Druck bereits zu einem alltäglichen Werkzeug etabliert. Darüber hinaus bietet der 3D-Druck aber auch kreativen Branchen wie der bildenden Kunst neue Perspektiven und Potenziale. Der 3D-Druck eröffnet der Kunst völlig neue Möglichkeiten für die Kreation von Kunstobjekten.

Aus dem schichtweisen Aufbau von Objekten im 3D-Druck resultiert eine nie dagewesene geometrische Freiheit. Künstlerinnen und Künstler können jetzt Werke ohne Rücksicht auf deren praktische Herstellbarkeit entwerfen: Druckbar ist, was denkbar ist – ob im Kunstguss, der Architektur oder der Bildhauerei. Auch der realisierbaren Größe sind kaum noch Limits gesetzt. Aktuelle 3D-Drucksysteme ermöglichen auch den großformatigen 3D-Druck von Skulpturen bzw. Plastiken.

Die Kunst lebt von Historie und Tradition, aber mehr noch von ihrer Wandelbarkeit und stetigen Weiterentwicklung durch den kreativen Einsatz moderner Technologien. Lassen Sie sich von unseren Kunden und Projekten inspirieren und entdecken Sie die grenzenlose Gestaltungsfreiheit des 3D-Drucks in der Kunst.

Vorteile des 3D-Drucks für die Bildende Kunst

Vorteil Designfreiheit

Unmögliches möglich machen

Der 3D-Druck sprengt die geometrischen Einschränkungen konventioneller Herstellungsverfahren und schafft neue Freiräume für die Gestaltung: Druckbar ist, was konstruktiv denkbar ist. Ob neue Objekte, Skulpturen bzw. Plastiken oder Repliken wertvoller Werke.

Vorteile Flexibilität

Skalierung

Von der Miniatur bis zur lebens- oder sogar überlebensgroßen Skulptur – alles wird in einem Stück gedruckt. Der 3D-Druck für die Kunst lässt sich beinah beliebig skalieren und mit konventionellen Herstellungsverfahren kombinieren.

Vorteil Präzise

Präzise im Detail

Modernste Druckkopftechnik gewährleistet, dass sich selbst feinste Details und filigrane Strukturen mit höchster Präzision abbilden lassen. Für die perfekte Darstellung, Präsentation und das Erleben kreativer Arbeiten.

3D-Druck erweitert den dynamisch-kreativen Dialog zwischen Künstler und Kunsthandwerker. Den Ideen sind kaum noch Grenzen gesetzt, aber man muss sie noch selbst haben. Nur die Umsetzung ist keine Hürde mehr.

Peter-Simon MühlhäuserLeiter Vertrieb, Marketing und InnovationenErnst Strassacker GmbH & Co. KG

voxeljet modernisiert den Kunstguss

Zum Use Case

3D-Druck für den Kunstguss

3D-gedruckte Formen und Modelle lassen sich nicht nur für industrielle Zwecke, sondern auch für die künstlerische Produktion einsetzen.

Mittels Sand-3D-Druck können Skulpturen, Plastiken oder andere Objekte in großformatigen Formen additiv gefertigt und über das klassische Sandgussverfahren weiterverarbeitet werden. Neben der Möglichkeit der grenzenlosen geometrischen Konstruktion spielt auch die Größe kaum noch eine Rolle. Je nach Kunstwerk lassen sich mehrfache Formen drucken, gießen und verschweißen.

Für filigrane Werke eignen sich 3D-gedruckte PMMA Modelle aus sehr feinem Kunststoffpulver. Sie können anschließend wie konventionelle Wachslinge in den Feingussprozess integriert werden. Mit höchster Präzision bietet diese Form des 3D-Drucks der Kunst eine ideale Lösung für hochkomplexe und detailgenaue Kunstobjekte.

Patinieren einer Skulptur
3D-Druck modernisiert klassischen Kunstguss

Die Kunstgießerei Strassacker setzt auf additive Fertigung. Erfahren Sie hier mehr über die Rolle 3D-Drucks für den Kunstguss.

Mehr erfahren
Patinieren der einzelnen Gussteile der Bonifazius Staute
Additive Fertigung als künstlerisches Werkzeug

Der Künstler Bruno Wank schuf mittels modernster 3D-Drucktechnologie eine einzigartige 3,3 Meter große Bronzestatue des heiligen Bonifazius.

Mehr erfahren
Wasserstrahlen der Skulpturen-Gussteile
Kunstvoller 3D-Druck für den Münchner Westpark

Die 3D-Drucktechnologie Binder Jetting ermöglicht Künstlern neben der Skalierbarkeit von Formen und Oberflächen auch Designfreiheit.

Mehr erfahren

Whitepaper


Wie der 3D-Druck von voxeljet Sie bei Ihren Feingussprozessen unterstützen kann, finden Sie in diesem Whitepaper.

Zum Whitepaper

Unmittelbar, detailgenau, formvollendet – 3D-gedruckte Kunstwerke

Kunst auf Knopfdruck? Klingt erstmal unmöglich, wird aber durch die additive Fertigung zur Realität.

Der 3D-Druck für die Kunst produziert anhand von CAD-Daten direkte, unmittelbare Ergebnisse. So können Kunstschaffende vollständig digitale Schöpfungsprozesse einleiten und ihre Ideen additiv auf ein reales Objekt übertragen. Ob zur Prüfung eines Prototyps, Veranschaulichung einer ersten Designiteration oder gleich zur Herstellung des vollendeten Kunstwerks.

So verhilft der 3D-Druck der Kunst dazu, kreatives Potenzial zu erschließen und greifbar zu machen. Ob in Sand, Kunststoff, nachbearbeitet oder roh. Auch hier verschieben sich die Grenzen des Möglichen hin zu einer neuen Epoche des künstlerischen Schaffens.

Kunststatue aus dem 3D-Drucker von voxeljet
Möglichkeiten für Künstler

Der 3D-Druck eignet sich hervorragend für großformatige und hochkomplexe Projekte und bietet völlig neuen Möglichkeiten für Künstler.

Mehr erfahren
3D gedruckte Lampe von voxeljet
3D-Druck für Produktdesigner

Vom Designerstuhl aus Aluminium bis hin zur einzigartigen Designlampe der 3D-Druck Binder Jetting ermöglicht neue Designmöglichkeiten.

Mehr erfahren
Kunstmodell aus dem 3D-Drucker von voxeljet
Skulptur aus dem 3D-Drucker

Wie die Architektur von additiver Fertigung profitieren und welches Potenzial hinter der 3D-Drucktechnologie steckt, zeigt die ETH Zürich.

Mehr erfahren

Weitere Case Studies in Kunst und Design

Kontakt


3D-Drucklösungen

Sie möchten mehr über uns und den 3D-Druck erfahren? Hier geht’s zum gesamten Lösungsportfolio von voxeljet.

Mehr erfahren
Scroll up