3d gedruckte Betonschalung von voxeljet

Maximal wirtschaftlicher
3D-Druck in
der Leichtbau Architektur

Ressourceneffizienz, Nachhaltigkeit und Digitalisierung leiten ein neues Denken in der Bauindustrie ein. voxeljet Additive Manufacturing bietet dabei effiziente datengetriebene Produktionstechniken, die sich nahtlos in die durchgängige digitale Datenkette des Building Information Model (BIM) einfügen. Und das über alle Phasen des Produktlebenszyklus. Vom schnellen 3D-Druck von Architekturmodellen, über Funktionsmodelle bis hin zur Herstellung von großformatigen komplexen Betonschalungen.

So können mit der voxeljet 3D-Technologie bis 21 mm dünne Schalhäute in 3D-gedruckt und mit konventionellen Schalungssystemen kombiniert werden. Dieses hybride Produktionsverfahren bietet einzigartige Gestaltungsfreiräume bei maximaler Wirtschaftlichkeit und Präzision. Krümmungen, detailreiche, strukturierte Fassaden oder Hinterschneidungen lassen sich ganz einfach realisieren.

3D-Druck für die gesamte BIM Prozesskette. PMMA Architekturmodelle und hybride Additive Herstellungsverfahren eröffnen neue Gestaltungsräume – ressourceneffizient und wirtschaftlich.

Vorteil Kosteneffizient

Kosten optimieren

Komplexe Geometrien, Strukturen und Oberflächen und exakt passende Bauteile. Wo immer konventionelle Verfahren durch kostenintensiven Formenbau an seine wirtschaftlichen Grenzen stößt, bieten additive 3D-Produktionsverfahren essenzielle wirtschaftliche Vorteile. Ergänzend zu bestehenden Produktionslinien. Zum Beispiel äußerst genaue Schalungen für eine bis zu zehn Mal schnellere Montage auf der Baustelle.

Vorteil Designfreiheit

Unmögliches möglich machen

voxeljet verfügt über hoch spezialisierte 3D-Drucksysteme für die Erstellung von aufwendigen Schalungen im Binder-Jetting Verfahren. Höchste Detailauflösung und Geschwindigkeit verbunden mit neuen Spielräumen in der Gestaltungsfreiheit stehen im Mittelpunkt unserer Technologien. So können selbst 21 mm dünne Schalungselemente einem Schalungsdruck von < 100 kN/m² stand und können mit konventionellen Schalungen ganz einfach kombiniert werden.

Vorteil Zeit sparen

Time to Market beschleunigen

Durch den Wegfall des Werkzeug- bzw. Formenbau verkürzen additive Produktionsverfahren die Herstellungszeiten von Bauteilen um bis zu 75 %. Zusätzlich können auch zeitintensive Montageschritte bei komplexen Bauteilen entfallen. Das 3D-Druckverfahren ermöglicht diese in einem einzigen, kompakten Produktionsschritt zu fertigen. Die Fertigung von komplexen Schalungsformen ist in nur wenigen Tagen möglich.

Bei dem DFAB-House ist die Decke an jedem Punkt nur so stark, wie es statisch nötig ist. So konnten über 60% an Beton gegenüber konventionellen Konstruktionen eingespart werden. Das Digital Building im Powder-Binder-Jetting Verfahren, war für diese hochkomplexen und dreidimensional gebogenen Betonelemente im DFAB-House eine faszinierende Lösung.

Prof. Dr. Benjamin Dillenburger,Leiter Digital Building Technologies der ETH Zürich

EMPA, Zürich druckt komplexe Schalung.

Zum Use Case

voxeljet Additive Manufacturing Experten für Architektur und Bau sind an Ihrer Seite

Von der Beratung und Planung Ihrer Produktionsprozesse, bis hin zur Definition der perfekten Materialkombination für Ihre Bauteile und Verfahren.

Angebot anfordern

3D Systeme fürArchitektur undKonstruktion.Vom Modell biszur Schalung.

voxeljet unterstützt sie dabei über die gesamte Prozesskette, angefangen bei der Auswahl der optimalen Maschine und Technologie für Ihre Bauteile und die entsprechende Oberflächenbehandlung. Mit der Möglichkeit unter einer Vielzahl an möglichen Konstruktionsmöglichkeiten auf Basis von Universal Binder Jetting frei zu wählen. In der Testphase können Sie Architektur-, Designmodelle und Schalungen auch über eines unserer weltweiten 3D-Dienstleistungscenter beziehen, um Prozesse ohne eigenes Investment in Hardware auf Herz und Nieren zu testen, Bauteile zu optimieren oder Entwicklungen zu beschleunigen.

Industrieller 3D-Drucker VX1000 von voxeljet

VX1000

Die VX1000 ist der Alleskönner für die 3D-Produktion. Mit ihrem Bauvolumen von 1000 x 600 x 500 mm kann sie Kunststoffe, Sande und Keramik zu verarbeiten. Von mittelgroßen Formen und Kernen für den Metallguss, über Feingussmodelle bis hin zu keramischen Bauteilen.

Mehr erfahren
Industrielles 3D-Drucksystem VX2000

VX2000

Die VX2000 ist ein extrem leistungsstarkes, robustes 3D-Drucksystem für industrielle Anwendungen. Mit einer Jobbox von 2.000 Litern zählt sie zu den weltweit produktivsten 3D-Drucksystemen. Kompatibel mit vielen Sanden und allen Furan- und Phenolharz Bindern von voxeljet.

Mehr erfahren
Industrielles 3D-Drucksystem VX4000

VX4000

Die VX4000 ist mit einem zusammenhängenden Bauraum von 4 x 2 x 1 Metern das größte 3D-Drucksystem für Sandformen der Welt. Mit ihrem patentierten Schichtbauverfahren, gewährleistet das System konstante Bauzeiten und beeindruckende Präzision und Bauteilqualität in nahezu jedem Format.

Mehr erfahren

Digital BuildingTechnology.Verfahren.Werkstoffe.

voxeljet zählt zu den Pionieren der ersten Stunde, wenn es um die Etablierung von 3D-Produktionsverfahren im professionellen oder industriellen Umfeld geht. Unsere speziell für den Industrieeinsatz entwickelten Universal Jetting Maschinen zählen zum Besten, das der Markt weltweit für die Herstellung von hochaufgelösten Architekturmodellen und Betonschalungen zu bieten hat. Besonders, wenn es auf Volumen, Effizienz und Geschwindigkeit in der Fertigung ankommt. Hier eine Auswahl an bereits ab Werk zertifizierten Werkstoffen für die additive Fertigung für Schalungen den Betonguss.

Prozesse
Unser Prozess ist furanharzbasiert und ideal, für die hohen Qualitätsforderungen der Bauindustrie.

Sandsorten
Wir bieten klassische Quarzsande mit unterschiedlichen Korngrößen an.

Nachbearbeitung
Die Nachbearbeitung erfolgt durch Epoxidharz Infiltration oder Versiegelung.

Prozesse
Unsere Prozesse Polymer High Speed Sintering (HSS) und PolyPor B oder PolyPor C sind optimal für die additive Fertigung von Kunststoffbauteilen.

Materialien
Mit unseren Kunststoffprozessen lassen sich Standart Polymethylmethacryat und Polyamid 12 verdrucken.

Nachbearbeitung
Die Nachbearbeitung erfolgt durch Epoxidharz Infiltration.

Whitepaper


Erfahren Sie mehr über die Vorteile und Eigenschaften der 3D-Drucktechnologie und wie Sie sie nutzen können.

Zum Whitepaper

Vom Modell bis zum Schalungselement. Ob Ornament, freie Geometrien oder Reproduktion von historischen Friesen und Figuren in der Denkmalpflege. Voxeljet 3D-Druck im Powder Binder Jetting Verfahren spart Zeit, Material und Kosten. So wird zum Beispiel der Druck von 21 Millimeter dünnen Schalhäuten für den Betonguss direkt aus den CAD-Modellen möglich. In einer Präzision die auf Anhieb fehlerfrei, zu hundert Prozent passgenaue Bauteile produziert.

voxeljet Highlights aus Architektur und Bau

Support &Services

Sie haben konkrete Fragen zu den innovativen Einsatzmöglichkeiten von 3D-Druck in Ihrer Produktion. Sie möchten Maschinen autonom warten oder neue Materialien qualifizieren. Ihre Fragen zur Optimierung der Produktion mit additiven Fertigungstechnologien stehen bei voxeljet an erster Stelle.

Additive Ersatzteilproduktion von voxeljet

Additive Production Backup

Als Security Pack für die reibungslose Produktion bietet voxeljet bei der Inbetriebnahme, ungeplanten Stillstandszeiten und Lastspitzen unsere Produktionszentren als Backup-Kapazität zu speziellen Konditionen an.

Mehr erfahren
Vertriebspartner weltweit von voxeljet

Distribution weltweit

voxeljet ist mit Sales und Services weltweit an Ihrer Seite. Gemeinsam mit unseren Partnern sind wir 26 Ländern in Amerika, Asien, Afrika, dem Mittleren Osten und Europa präsent. Darüber hinaus verfügen wir über Produktionszentren auf drei Kontinenten.

Mehr erfahren
Schulungen für den 3D-Druck von voxeljet

voxeljet Academy

Lernen Sie alles über die Möglichkeiten, wie additive Fertigung Ihre Produktion noch effizienter macht. Oder erfahren Sie von 3D-Druck-Experten aus erster Hand, wie digital getriebene Produktion Ihre Branche verändern wird.

Mehr erfahren

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem 3D-Druck Projekt im Bereich Architektur und Bau.


Industrielle 3D-Drucksysteme

Unser Portfolio an industriellen 3D-Druckern reicht vom kompakten System für die Forschung bis zur additiven Serienfertigung.

Mehr erfahren
Scroll up