Der Vorstand der voxeljet AG besteht aus zwei Personen: Dr. Ingo Ederer, Gründer und Vorstand (CEO) und Rudolf Franz ist Vorstand (COO\CFO).

Dr. Ingo Ederer, CEO

Dr. Ingo Ederer (geb. 1967) ist nicht nur der wesentliche Erfinder unserer Technologie, sondern auch einer der Firmengründer. In den Jahren 1999 bis 2013 hat er die Firma zu einem führenden Anbieter von 3D-Druckern für Kunden aus Industrie und Wirtschaft aufgebaut. Seit 2013 fungiert er als Chief Executive Officer.

Nach erfolgreichem Abschluss seines Maschinenbaustudiums an der technischen Universität München hat Dr. Ederer im Jahr 2000 dort auch seinen Doktorgrad erhalten. Bereits während seines Studiums beschäftigte er sich intensiv mit dem Thema Additive Manufacturing. Seitdem bereichert er die Fachwelt als angesehener Spezialist auf diesem Fachgebiet.

Ingo Ederer von voxeljet
Rudolf Franz von voxeljet

Rudolf Franz, COO/CFO

Rudolf Franz (geb. 1967) trat 2002 dem Gründerteam bei und wurde einer der größeren Anteilseigner von voxeljet. Seit 2003 hat Rudolf dazu beigetragen, die voxeljet AG von einem kleinen Engineering Unternehmen mit 10 Mitarbeitern zu einem globalen Unternehmen mehr als 250 Mitarbeitern auszubauen. In seiner Rolle als Chief Operating Officer konzentriert er sich auf die Themen Marketing und Vertrieb, Finance and Controlling, Risk Management, Compliance, Legal, HR, Business Development und Investor Relation. Seit dem Börsengang an der NYSE im Jahr 2013 und dem Wechsel 2020 an die NASDAQ ist er CFO unseres Unternehmens.

Rudolf Franz studierte Volkswirtschaft an der Universität Augsburg und schloss sein Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Fachhochschule München ab. 1995 begann er seine Karriere als Investmentmanager bei der Technologieholding VC GmbH, einer zu dieser Zeit führenden europäischen Risikokapitalgesellschaft, wo er zwei Jahre später als Partner des Unternehmens das Münchner Investmentteam leitete. Gemeinsam mit den anderen Partnern der Technologieholding verkaufte er im Jahr 2000 seine Geschäftsanteile an 3i Group plc. (www.3i.com) mit Sitz in London, wo er im Anschluss für Technologieinvestitionen im deutschsprachigen Raum verantwortlich war.